Homepage TV 1906 Gossfelden


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Leichtathletikkids gewinnen Teamwettbewerb

Berichte > Berichte 2015

Goßfeldener Leichtathletikkids gewinnen zum fünften Mal in Folge den
Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb

Unbändiger Jubel und nie enden wollender Applaus hallten im Stadion der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain wider, als bekannt gegeben wurde, dass das Team des TV 1906 Goßfelden den Leichtathletik-Teamwettbewerb in der Altersklasse U8 gewonnen hatte. Nach der erfolgreichen Titelverteidigung im Februar diesen Jahres ist es den „Goßfeldener Leichtathletikkids I“ damit zum fünften Mal in Folge gelungen, den Sieg nach Goßfelden zu holen. Darüber hinaus ist es den „Goßfeldener Leichtathletikkids II“ in der Altersklasse U10 gelungen, in einem aus 12 Mannschaften bestehenden Teilnehmerfeld den 3. Platz zu belegen! Schon längst hat sich der Turnverein 1906 Goßfelden mit diesen bahnbrechenden Erfolgen einen Namen im Turngau Oberlahn-Eder gemacht. Und dass mit Recht!

Doch der Reihe nach:
Am Samstag, dem 09.05. organisierte der TSV Kirchhain den Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb, bei dem ganze Teams antreten durften. Einen solchen einmaligen Wettkampf wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und so fuhren wir mit insgesamt 14 Kindern der Altersklassen U8 und U10 aus der am Freitag trainierenden Leichtathletikgruppe in das Stadion nach Kirchhain. Pro Team durften jeweils 6-11 Kinder antreten. Neben einer Wurfstation, wo es darum ging, ein Wurfgerät soweit wie möglich zu werfen, stand für beide Teams auch die bei den Kindern allseits bekannte Hindernis-Sprint-Staffel auf der Agenda, wo in 3 Minuten so viele Hürden wie möglich übersprungen werden mussten. Im Rahmen der Sprungstation mussten die älteren Leichtathletikkids ein immer höher werdendes Hindernis bewältigen, während die jüngeren Leichtathleten in einen Fahrradreifen springen mussten, der sich im Laufe des Wettkampfes immer weiter von der Absprungstelle entfernte. Abgeschlossen wurde der Wettbewerb mit einem Tandem-Team-Biathlon.
Ziemlich zeitnah erfolgte die Siegerehrung, wo die Sportlerinnen und Sportler des TV für ihr hartes und forderndes Training in den Übungsstunden mit einem phänomenalen ersten bzw. dritten Platz belohnt wurden. Neben herausragender Einzelleistungen ist es Sophie Barten, Svea Lapp, Julius Dalwig, Jonas Dettbarn, Alexander Hamers, Levi Jansen, Cedric Mayer und Nico Ries in der U8 und Enya Gimbel, Zinnia Mayer, Adriano Doimo, Leon Günther, Kevin Hildermann und Rasmus Seitz in der U10 aber vor allem gelungen, ihren Eltern, den zahlreichen Zuschauern und nicht zuletzt den anderen Vereinen zu zeigen, dass Teamwork, Zusammenhalt und gemeinsame Stärke beim TV 1906 Goßfelden ganz groß geschrieben werden!


Steffen Boßhammer

Home | N E W S | Sportabzeichen News | Termine | Vorstand und weitere Ämter | Presse-Berichte | Berichte | Links | Download | Historische Momente | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü