Homepage TV 1906 Gossfelden


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


2012 Teamwettkampf

Berichte > Berichte 2012

Erfolgreiche Teilnahme des TV 1906 Goßfelden beim Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb in Kirchhain



Am Samstag, dem 28.04. organisierte der TSV Kirchhain zum ersten Mal einen Kinderleichtathletikwettbewerb, bei dem ganze Teams antreten durften. Einen solchen einmaligen Wettkampf wollte sich auch der TV 1906 Goßfelden nicht entgehen lassen und so fuhren wir mit insgesamt 9 Kindern aus der Kinderleichtathletikgruppe in das Stadion nach Kirchhain.
Pro Team durften jeweils 6-11 Kinder antreten. Für den TV gingen Tim Bastian, Florian Dettbarn, Johannes Eschrich, Marek Hüttel, Fabian Jesberg, Leander Kormann, Leon Laukel, Leo Tzschentke und Paul Wernicke ins Rennen. Bevor es an die Wettkämpfe ging, bekamen die Kinder von uns ein T-Shirt, auf dem in großen Lettern unser Teamname "Super G" geschrieben stand.
Begonnen haben wir an der Wurf-Station, bei der es galt, einen Ball soweit wie möglich in ein Feld zu werfen, das in mehrere Zonen aufgeteilt war. Landete der Ball beispielsweise in Zone 5, bekam das gesamte Team 5 Punkte gut geschrieben. Nach insgesamt 4 Würfen pro Teammitglied wurden alle Punkte zusammengezählt und dem Teamkonto gutgeschrieben.
Nach dem Wurfwettkampf folgte eine Hindernis-Sprint-Staffel, bei der es darum ging, Kartons zu überspringen und dem jeweils nächsten Läufer ein Staffelholz zu übergeben. Der gesamte Wettkampf wurde auf nur 3 Minuten begrenzt. Nach dieser Zeit wurden alle Hürden, die das Team übersprungen hatte, zusammengezählt und dem Teamkonto in Form von Punkten gutgeschrieben.
Daran anschließend folgte eine Weitsprungstaffel, die ebenfalls auf 3 Minuten begrenzt war. Hier mussten die Kinder anlaufen und in die Sprunggrube springen. Wie bei der Wurfstation, war die Grube in unterschiedliche Zonen mit jeweiligen Punktzahlen eingeteilt. Am Ende der Zeit wurden alle Punkte zusammengezählt und mit der bisherigen Punktzahl verrechnet.

Abgeschlossen wurde der Wettkampf mit einem Tandem-Team-Biathlon. Hier traten die Kinder eines Teams jeweils zu zweit an. Zunächst galt es eine Ausdauerstrecke zu überwinden, was bei gefühlten 30°C gar keine so leichte Aufgabe war. Damit war der Biathlon aber noch keinesfalls zu Ende, denn kurz vor dem Ziel war eine Wurfstation aufgebaut, bei der die Kinder mit insgesamt sechs Würfen pro Tandem drei Ziele abtreffen mussten. Für jedes Ziel, das nach diesen Würfen stehenblieb, musste eine kleine Strafrunde absolviert werden, ehe die nächsten zwei Läufer des Teams ins Rennen gehen durften.

Ziemlich zeitnah kam es dann zu der Siegerehrung, bei dem jedes Kind eine Urkunde bekam. Unser Team machte dabei den 5. Platz! Mit dazu gesagt werden muss an dieser Stelle aber, dass wir in einer höheren Altersklasse gestartet sind (statt U8 in U10). Gerade deshalb könnt ihr richtig stolz auf euch sein, denn Birgit und ich sind es auch!

Steffen Boßhammer (2.Turnwart)

Home | N E W S | Sportabzeichen News | Termine | Vorstand und weitere Ämter | Presse-Berichte | Berichte | Links | Download | Historische Momente | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü