Homepage TV 1906 Gossfelden


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Gaukinderturnfest Hartenrod 2016

Berichte > Berichte 2016

Erfolgreiche Teilnahme des TV 1906 Goßfelden
am Gaukinderturnfest in Hartenrod



Am 12.06.2016 war es wieder einmal soweit: Der Turngau Oberlahn-Eder organisierte das bei den jungen Leichtathleten des TV 1906 Goßfelden schon sehnsüchtig erwartete Gaukinderturnfest. Wie schon im letzten Jahr organisierte der Turnverein Hartenrod das Ereignis. Mit 28 Sportlerinnen und Sportler war der TV 06 der am stärksten vertretene Verein, der sich den Herausforderungen im leichtathletischen Dreikampf stellte.

Einige der Kinder waren an diesem Tag zum ersten Mal dabei und dementsprechend etwas aufgeregt. Diese Nervosität verging allerdings wie im Fluge und beim Sprinten, Werfen und Weitspringen konnten die Zeiten und Weiten aus den Übungsstunden nochmals getoppt werden.
Am vergleichbar schwierigsten hatten es die für den Turnverein antretenden Jungs im Alter von 6 bis 8 Jahren, da in dieser Altersklasse mit über 20 Startern die meisten Kinder antraten. In dieser Riege ereignete sich wie schon beim Dreimärker in Weifenbach im letzten Jahr etwas Phänomenales, da erneut mit Tyler Löchel, Julius Dalwig und Nico Ries das gesamte Siegertreppchen in der Hand der Goßfeldener war! Weitere Erfolge auf dem Siegertreppchen bescherten uns Zinnia Mayer und Svea Lapp mit einem jeweils 3. Platz. Doch auch für Jonas Dettbarn und Adriano Doimo rückte der Sieg mit einem 4. bzw. 5. Platz in greifbare Nähe, während Cedric Mayer, Henri Moog, Levi Jansen, Maximilian und Frederik von Heemskerck, Sven Rehäuser, Alexander Hamers, Fynn Schneider, Nico Stump und Felix Schlegel bei den Wettkämpfen der Jungen und Melanie Kempf, Emily Stump, Enya Gimbel, Hannah Ehm, Marina Doimo und Kaja Jansen bei den Wettkämpfen der Mädchen mit einem souveränen Platz im Mittelfeld überzeugten.
Drei Teilnehmer möchte ich an dieser Stelle besonders hervorheben. Zum einen unsere beiden jüngsten Starter, Marina Doimo und Nico Stump, die mit gerade einmal 5 Jahren in der Altersklasse der 6- und 8-Jährigen starteten und hervorragende Werte erzielten. Große Achtung gebührt ferner auch Tyler Löchel, dem es gelungen ist, jeden der drei Wettkämpfe als Bester abzuschließen. Mit einem Sprung von 3,24m sprang er gut einen Meter weiter als die übrigen Kinder seiner Riege. Zu Recht erhielt er für seine herausragenden Leistungen die Goldmedaille.
Da es den ganzen Tag über immer wieder teils schwere Regenfälle gab, wurde die Siegerehrung, abgesehen von den wenigen Hartgesottenen, die der Witterung trotzten, in die einzelnen Übungsstunden der antretenden Vereine verlegt. Vielen Dank an Herbert Busch, Peter Lauer und Julia Lapp, die sich als Kampfrichter zur Verfügung stellten und so eine Teilnahme des Turnvereins 1906 Goßfelden am Wettkampf überhaupt erst möglich gemacht haben!

Steffen Boßhammer


Home | N E W S | Sportabzeichen News | Termine | Vorstand und weitere Ämter | Presse-Berichte | Berichte | Links | Download | Historische Momente | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü