Homepage TV 1906 Gossfelden


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Dreimärker 2014

Berichte > Berichte 2014

Herausragende Leistungen des TV 1906 Goßfelden
beim 60. Bergturnfest auf dem Dreimärker

Anfang September war es wieder mal soweit: Der Turngau Oberlahn-Eder organisierte bei strahlendstem Sonnenschein das bei den Sportlerinnen und Sportlern des TV 1906 Goßfelden schon sehnsüchtig erwartete und inzwischen zum 60. Mal stattfindende Bergturnfest auf dem Dreimärker-Plateau in Weifenbach.

Auch in diesem Jahr war der TV 06 einer der am stärksten vertretenen Vereine, der sich den Herausforderungen im leichtathletischen Dreikampf, den Staffelläufen und den Crossläufen stellte. Passend zu diesem Anlass präsentierten sich die insgesamt 17 Goßfeldener, von denen einige in diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei waren, mit ihren neuen T-Shirts in den Vereinsfarben.
Bevor die Wettkämpfe endlich losgingen, vertrieben sich die einen die Zeit mit Ballspielen, während sich die anderen in aller Stille bei einem zweiten Frühstück seelisch und moralisch auf das Sportereignis vorbereiteten.
Schließlich wurden die Wettkampfriegen eingeteilt und es erfolgte ein erstes „Beschnuppern“ der Kontrahenten, gegen die man sich in den Wettkämpfen durchzusetzen hatte. Viele Kinder wuchsen an diesem Morgen beim Sprinten, Werfen und Weitspringen über sich hinaus und konnten persönliche Rekorde brechen. Zu Recht sicherten sie sich damit einen Platz unter den Ersten.
Das insgesamt mit 250 Sportlerinnen und Sportler stark angestiegene Teilnehmerfeld spiegelte sich auch in den Wettkampfriegen wider. Zum Teil mussten sich die Goßfeldener gegen über 20 Gleichaltrige behaupten, was ihnen auf hervorragende Weise gelungen ist. In ihren jeweiligen Altersklassen erreichten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Turnvereins 1906 Goßfelden folgende Platzierungen:

1. Sandra Dettbarn, Julia Lapp, Jonas Gerasch, Jonas Lojowsky
2. Luca Marie Gerasch, Julius Dalwig
3. Herbert Busch
4. Svea Lapp, Nico Ries
5. Zinnia Mayer, Jonas Dettbarn
6. Florian Dettbarn
7. Jakob Briel, Cedric Mayer
8. Marek Hüttel
9. Levi Jansen
11. Janika Lapp

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch! Ich bin sehr stolz auf jeden Einzelnen von euch!! Drei Teilnehmer möchte ich an dieser Stelle besonders hervorheben. Zum einen unseren jüngsten Starter, Cedric Mayer, der mit gerade einmal 5 Jahren in der Altersklasse der 6- und 7-Jährigen Jungs startete und hervorragende Werte erzielte. Große Achtung gebührt auch Jonas Lojowsky, dem es gelungen ist, sich gegen 15 (!!!) andere Teilnehmer durchzusetzen und jeden der drei Wettkämpfe als Bester abzuschließen. Zu Recht erhielt er für seine herausragenden Leistungen die Goldmedaille. Und letztlich Julius Dalwig, der wie Cedric zum ersten Mal mit dabei war und mit sagenhaften 25,30m fast doppelt so weit warf wie die anderen 6- und 7-jährigen Jungs.
Damit sollte der Tag aber noch lange nicht vorbei sein, denn nun folgten die Mannschaftswettkämpfe im Staffellauf, bei denen der TV 06 mit Julius Dalwig, Florian Dettbarn, Jonas Lojowsky und Nico Ries ein Team ins Rennen schicken konnte, dem es mit Abstand gelungen ist, den Sieg davon zu tragen und damit den Pokal nach Goßfelden zu holen.
Im Anschluss an die Staffelläufe folgte der Crosslauf, an dem viele Goßfeldener Sportler teilnahmen und sich so hervorragende Plätze in ihren Altersklassen sichern konnten.
Während der gesamten Veranstaltung wurden immer mal wieder Siegerehrungen eingeschoben, so dass am Ende des Tages jeder Teilnehmer mit einer Urkunde samt Medaille nach Hause gehen konnte.

Steffen Boßhammer


Home | N E W S | Sportabzeichen News | Termine | Vorstand und weitere Ämter | Presse-Berichte | Berichte | Links | Download | Historische Momente | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü